Feuerverbot

Um die Einsatzkräfte wie Feuerwehr, Polizei etc. während der Coronakrise nicht mit allfälligen Bränden zu belasten, hat die Regierung des Kantons Graubünden für den ganzen Kanton ein generelles Feuerverbot im Freien erlassen. Aus diesem Grund sind alle Grillstellen bis auf Weiteres gesperrt.



Datum der Neuigkeit 24. März 2020
  zur Übersicht

Gedruckt am 05.08.2020 01:00:22