Baupublikation

Öffentliche Auflage vom 03.04.2020 bis 04.05.2020

 

Nachtrag zur Wasserrechtsverleihung für die Nutzung der Wasserkraft des Karstwassers aus dem Tunnel Flimserstein der Flims Electric AG (Gemeinden Flims, Laax und Sagogn)

Öffentliche Auflage vom 3. April bis 4. Mai 2020 gemäss Art. 53 ff. des Wasserrechtsgesetzes des Kantons Graubünden (BWRG; BR 810.100).

Der Nachtrag berechtigt die Flims Electric AG, das ihr verliehene Wasser in untergeordnetem Rahmen auch für andere Zwecke (Wärmetechnische Nutzung) zu nutzen.

Die Gesuchsunterlagen liegen beim Amt für Energie und Verkehr, Rohanstrasse 5, 7001 Chur, sowie in den Gemeinden Flims, Laax und Sagogn zur Einsicht auf. Die Akten sind während der Auflagefrist zu den Bürozeiten zugänglich oder auch elektronisch auf der Homepage des Amts für Energie und Verkehr Graubünden unter der Rubrik "Aktuelles" einsehbar.

Wer vom Auflageprojekt berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an dessen Realisierung, Verhinderung oder Änderung hat (Art. 57 i.V.m. Art. 54 BWRG), ist berechtigt, schriftlich mit einer kurzen Begründung Einsprache gegen das Vorhaben zu erheben. Einsprachelegitimiert ist ferner, wer nach Bundesrecht dazu ermächtigt ist.

Einsprachen sind innert Auflagefrist dem Departement für Infrastruktur, Energie und Mobilität des Kantons Graubünden, Stadtgartenweg 11, 7001 Chur, einzureichen.



Datum der Neuigkeit 3. Apr. 2020
  zur Übersicht

Gedruckt am 28.11.2020 11:19:01