Gemeinde Flims

« zurück zur Übersicht

Absolutes Feuer- und Feuerwerkverbot

28. Juni 2019

Absolutes Feuer- und Feuerwerksverbot

Infolge andauernder Trockenheit haben der Gemeindevorstand sowie die Feuerwehr Flims bereits am 7. Juni 2019 auf das gültige absolute Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe hingewiesen. Die Flur- und Waldbrandgefahr hat sich in den letzten Tagen nicht entspannt. Die Wettervorhersagen für die nächsten Tage melden weiterhin sehr hohe Temperaturen und wenig Niederschlag.

Bitte beachten Sie deshalb ab sofort:

  • Grillfeuer nur in bestehenden Feuerstellen entfachen.
  • Feuer immer beobachten und Funkenwurf sofort löschen.
  • Das Abbrennen und Abfeuern von Feuerwerkskörpern ist ab sofort verboten

Gemeindepolizei, Forstorgane und Feuerwehr haben den Auftrag erhalten, entsprechende Patrouillengänge im ganzen Gemeindegebiet zu tätigen und mögliche Verfehlungen zu ahnden sowie Strafanzeige zu erstatten. Gestützt auf das Feuerwehrgesetz und das Gebührengesetz der Gemeinde Flims werden solche Einsätze dem Verursacher in Rechnung gestellt.

Im Sinne der Sicherheit bitten wir Sie, diesem Verbot Achtung zu schenken. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Das Amt für Wald und Naturgefahren GR orientiert auf ihrer Homepage laufend über die aktuelle Waldbrandgefahr.