Gemeinde Flims

« zurück zur Übersicht

Anpassung Reglement für Badeanstalten

30. Juni 2017

Anpassung Reglement für Badeanstalten

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 28. Juni 2017 folgende Änderung des Reglements für Badeanstalten auf dem Gebiet der Gemeinde Flims vom 10. Juni 1982 beschlossen:

Art. 5a - Verbote (neu)

Im gesamten Areal der Badeanstalten, am Caumasee entlang dem gesamten Ufer in einer Breite von 100 m rund um See, sind verboten:

  • jegliche Verwendung von Multikoptern, sogenannten Drohnen, und anderen Flugmodellen
  • Grillieren

Rechtsmittelbelehrung
Gegen diesen rechtssetzenden Erlass kann innert 30 Tagen seit der amtlichen Veröffentlichung beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden schriftlich Verfassungsbeschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde hat ein Rechtsbegehren, den Sachverhalt mit den Beweismitteln sowie eine Begründung zu enthalten.

Im Weitern verweisen wir auf die im geltenden Reglement für Badeanstalten aufgeführten allgemeinen Verhaltensregeln: Diese verbieten u.a. das Abspielen von Musikwiedergabegeräten etc.

Das Reglement kann während der Bürozeiten auf der Gemeindeverwaltung eingesehen oder auf der Homepage der Gemeinde Flims heruntergeladen werden.