Gemeinde Flims

Facts & Figures

Lage

Flims liegt auf rund 1'100 m.ü.M. Die gesamte Fläche der Gemeinde beträgt 5'088 Hektaren.
Im Westen grenzt Flims an die Gemeinde Laax, im Osten an die Gemeinde Trin, im Süden an den Rhein und im Norden an die Kantone Glarus und St. Gallen.

Tiefster Punkt: Isla Casti 635 m.ü.M.
Höchster Punkt Piz Segnes 3'098 m.ü.M.
West-Ost Ausdehnung   6 km
Nord-Süd Ausdehnung   13 km

1. Bevölkerungsentwicklung (STATPOP)

1980: 2'136 2012: 2'571
1990: 2'258 2013: 2'599
2000: 2'427 2014: 2'637
2010: 2'587  2015: 2'679
2011: 2'582 2016: 2'702

Wohnbevölkerung nach Herkunft (Stand 31. Dezember 2016)
Bürger von Flims 397
Kantonsbürger 694
Schweizer aus anderen Kantonen 1'027
Wochenaufenthalter

116

Ausländer 584
Stimmberechtigte ca. 1'780

2. Zivilstandsamtliche Vorfälle (2016)

Geburten 20
Todesfälle 20
Trauungen von in Flims niedergelassenen Paaren 11
Trauungen von nicht in Flims wohnhaften Paaren 13

3. Wohneinheiten (Haushaltungen), Stand 31.12.2016

Wohneinheiten total 4'417
Dauernd bewohnt  1'583
Ferienhalber bewohnt (zeitweise)  2'834



4. Konfessions- und Sprachenzugehörigkeit sowie Altersstruktur

Evangelisch-Reformiert 1'114
Römisch-Katholisch 926
Andere / ohne 638

Landessprache
Volkszählung 2000 = Basis 2'427 Einwohner

Deutsch 79.95 %
Romanisch 6.71 %
Französisch 0.94 %
Italienisch 2.35 %
Portugiesisch 5.18 %
Andere Sprachen 4.87 %

Altersstruktur, Stand 31.12.2016

1951 - 667 Personen
1952 - 1966 538 Personen
1967 - 1986 762 Personen
1987 - 2000 416 Personen
2001 - 2015 305 Personen
2016 14 Personen

 

Älteste(r) Einwohner(in) von Flims

Weiblich: Jahrgang 1920 Männlich: Jahrgang 1918

5. Ausländische Bevölkerung

Ausländer total 584
Niedergelassene (C-Bewilligung) 249
Jahresaufenthalter (B-Bewilligung) 335
Kurzaufenthalter (L-Bewilligung) 98
Asylanten/Flüchtlinge 4
Wochenaufenthalter 15
Grenzgänger 2

6. Herkunft ausländische Bevölkerung

Deutschland 174
Portugal 168
Italien 30
Kroatien 24
Niederlande 20
Österreich 19
Grossbritannien 13
Spanien 13
übrige Länder 123

7. Beschäftigunssektoren in % der erwerbstätigen Einwohner von Flims

Primärsektor: ca. 44 Personen oder 2.59%
Sekundärsektor: ca. 389 Personen oder 22.88%
Tertiärsektor: ca. 1'267 Personen oder 74.53%
Profit aus Tourismus:
(2. und 3. Sektor zusammen)
ca. 97.41 %

8. Anzahl Betriebe im jeweiligen Wirtschafssektor

Landwirtschaft 14 Betriebe
Handwerk / Industrie: ca. 25 Betriebe
Hotels etc./Restaurants/Cafés 49 Betriebe
Banken 4 Banken
Läden / übrige Betriebe: ca. 50 Geschäfte
Post 1 Poststelle
Coiffeure 8 Geschäfte

9. Schwankungen in den Wirtschaftssektoren

  1950 1970 2000
Primärsektor: 13.45% 4.88% 2.59%
Sekundärsektor: kein Zahlenmaterial
Tertiärsektor: kein Zahlenmaterial
Profit aus Tourismus:
(2. und 3. Sektor zusammen)
kein Zahlenmaterial

10. Schulwesen

Flims besitzt ein Gesamtschulhaus mit Primar- und Oberstufenschule. Im Weitern besitzt die Gemeinde Flims ein Kindergartengebäude mit zwei Kindergarteneinheiten. Zwischen 30 und 35 Personen sind an der Flimser Schule angestellt. Schüler total: ca. 250.

11. Landwirtschaft

Grossviehbetriebe: 14

Arealverhältnisse

Total Fläche: ca. 5'100 ha

  Flims Graubünden Schweiz
Unproduktives Gebiet 35% 31% 27%
Weiden 27% 35% 24%
Wälder 25% 24% 27%
Äcker & Wiesen 13% 10% 22%

12. Organisation Gemeinde

Urnengemeinde
Gemeindeversammlung
Gemeindevorstand (12-jährige Amtsdauer, d.h. 3 x 4 Jahre)

  • Gemeindepräsident Adrian Steiger
  • 5 Gemeindevorstandsmitglieder
  • Gemeindeschreiber Martin Kuratli

17 Mitarbeitende in der Verwaltung inkl. Grundbuchamt, Gemeindepolizei, Jugendarbeit
17 Mitarbeitende in der Werkgruppe, Wasserversorgung und ARA
5 Mitarbeitende in der Forstgruppe
4 Mitarbeitende für den Schulhaus- und Kindergartenunterhalt
2 Mitarbeitende für Unterhalt altes Schulhaus, Eventhalle und Schlössli
1 Mitarbeitende für Messmertätigkeiten
1 Mitarbeitender im Nebenamt für Bestattungen

13. Steuerfuss

Der Steuerfuss der Gemeinde Flims beträgt zurzeit 90% der einfachen Kantonssteuer.

News

Alle News anzeigen »