Gemeinde Flims

Infrastruktur

Werkmeister Reto Feltscher
Reto.Feltscher@gemeindeflims.ch
Werkmeister Stv.      Marcus Carigiet
Marcus.Carigiet@gemeindeflims.ch

Strassen
Strassen und Wege im Baugebiet sind im rechtsgültigen Strassen- und Fusswegplan vom 27. Mai 2003 klassiert und dargestellt.

BergwanderwegeDas Gemeindegebiet weist 60 km Wanderwege und 67 km Bergwanderwege auf. Betrieb und Unterhalt all dieser Anlagen obliegen dem Bauamt. Bei den Wanderwegen obliegt der Betrieb und Unterhalt im Gebiet über der Waldgrenze der Weissen Arena AG.

  

Winterdienst
WinterdienstDer Winterdienst für öffentliche und private Sammelstrassen, Trottoirs und Fusswege, öffentliche Plätze und Parkierungsanlagen sowie die Winterwanderwege im Gebiet unterhalb der Waldgrenze obliegt der Werkgruppe der Gemeinde Flims. Dazu gehören Räumung der Fahrbahnen und Fusswege, Beseitigung, allenfalls Abtransport des Schnees sowie die Bekämpfung von Eis und Schneeglätte.

Für diese Arbeiten stehen 16 Maschinen und Fahrzeuge und ca. 20 Mann, bei Schneefall bereits ab 03.30 Uhr morgens, im Einsatz. 

In erster Priorität werden die stark frequentierten Fuss- und Fahrwege geräumt. Im Normalfall wird eine erste Wanderroute bis spätestens 10.00 Uhr im Bereich Flims-Waldhaus geöffnet.

Infrastruktur Tourismus

CaumaseeDer Caumasee hat keine sichtbaren Zu- und Abflüsse. Es handelt sich um einen sichtbaren Grundwasserspiegel. Der See weist auch bei starker Belastung im Sommer während des Badebetriebes eine einwandfreie Wasserqualität auf. Das Abwasser aus Restaurant und Toilettenanlagen wird mit zwei Hochdruckfäkalienpumpen über 700 m Distanz und 110 m Höhendifferenz in die Kanalisation Flims-Waldhaus entsorgt.

Der Caumaseelift existiert an dieser Stelle bereits seit 1937 und wurde 1990 komplett erneuert. Diese Anlage als sog. Standseilbahn ist in ihrer Art (die Bezeichnung "Lift" ist nicht ganz korrekt) einmalig. Die Benutzung ist für jedermann gratis.
Die Gemeinde betreibt und unterhält mit der Werkgruppe sämtliche Tourismusinfrastrukuranlagen bis zur Waldgrenze wie z.B. Wanderwege, Badeanlagen am Caumasee, Caumaseelift, Kinderspielplätze, Feuerstellen, Gartenanlagen, etc.

Über der Waldgrenze ist die Weisse Arena AG für den Bau und Unterhalt der Tourismusinfrastrukturanlagen verantwortlich.

Über allfällige Einschränkungen im Wanderwegnetz erhalten Sie im Infokanal oder am Schalter der Gästeinformation in Flims.

 

Einige Daten zum Caumasee
Oberfläche 60'000 m2 bis 100'000 m2 je nach Wasserstand
Wassertiefe max. 30 m
Seespiegelschwankungen ca. 6.00 m bis 7.00 m
max. Wasserstand Juli ca. 999.33 m.ü.M.
min. Wasserstand Mai ca. 992.71 m.ü.M.
Wassertemperatur Juli/August ca. 18°C bis 21 °C
Länge 473 m
Breite 265 m

 

Werkhof
Via Punt la Reisga 4
7017 Flims Dorf

Tel. 081 928 29 80
Fax 081 928 29 30

News

Alle News anzeigen »