Gemeinde Flims

Liegenschaftssteuer
Für alle Liegenschaften auf dem Gebiet der Gemeinde Flims ist jährlich eine Liegenschaftssteuer zu entrichten. Bemessungsgrundlage bildet der Vermögenssteuerwert. Die Schulden werden bei der Berechnung der Liegenschaftssteuer nicht berücksichtigt.

Steuerpflichtig sind sowohl juristische als auch natürliche Personen.

Die Liegenschaftssteuer ist von demjenigen zu bezahlen, der am Ende der Steuerperiode (31. Dezember, Stichtag) Eigentümer bzw. Nutzniesser der Liegenschaft ist.

Die Liegenschaftssteuer beträgt 1.2 ‰ des Steuerwertes der Liegenschaft (gültig ab 2009).